Home / Tipps und Service / Lebensmittel / Kreative Hobbyköche mit ´Liebe zum Bier´ von Bitburger gesucht

 
Bitburger und die Jeunes Restaurateurs freuen sich auf innovative Rezeptideen. Die beiden Partner für Genuss rufen alle männlichen Hobbyköche dazu auf sich bis zum 15. Dezember 2008 für den Bitburger Gourmet-Gipfel zu bewerben. Die Teilnahme inklusive einem persönlichen Koch-Coaching kann gewinnen, wer ein selbstkreiertes Rezept einreicht, das am Besten zu einem kühlen, frisch gezapften Bitburger Premium Pils schmeckt. Foto: Bitburger

Bitburger und die Jeunes Restaurateurs freuen sich auf innovative Rezeptideen. Die beiden Partner für Genuss rufen alle männlichen Hobbyköche dazu auf sich bis zum 15. Dezember 2008 für den Bitburger Gourmet-Gipfel zu bewerben. Die Teilnahme inklusive einem persönlichen Koch-Coaching kann gewinnen, wer ein selbstkreiertes Rezept einreicht, das am Besten zu einem kühlen, frisch gezapften Bitburger Premium Pils schmeckt. Foto: Bitburger

Bitburg – Bitburger Gourmet-Gipfel mit Deutschlands jungen Spitzenköchen. Dass sich Männer in Bezug auf kulinarische Heldentaten am Besten auf den Grill beschränken, ist für Sie ein reines Klisché? Sie sind zudem der Meinung, dass es zu einem Gourmet-Menü mit Sterne-Qualität auch mal ein Premium-Pils sein darf? Dann bewerben Sie sich für den Bitburger Gourmet-Gipfel mit den Jeunes Restaurateurs, Deutschlands jungen Spitzenköchen. Die beiden Premium-Partner für Genuss – Bitburger, Fassbiermarke Nr. 1 in Deutschland, und die jungen Spitzenköche der Jeunes Restaurateurs – rufen alle männlichen Hobbyköche dazu auf, sich zu bewerben.

Die Teilnahme am Bitburger Gourmet-Gipfel inklusive einem persönlichen Koch-Coaching kann gewinnen, wer ein selbstkreiertes Rezept einreicht, das am Besten zu einem kühlen, frisch gezapften Bitburger Premium Pils schmeckt. „Selbstverständlich wenden wir bei unserer Jury-Entscheidung Kriterien des gehobenen Kochhandwerks an. Wir sind davon überzeugt, dass sich ein hervorragendes Premium-Pils wie Bitburger sehr gut als Begleiter für ein Menü eignet und freuen uns schon auf die kreativen Vorschläge“, so Alexander Herrmann, Präsident der Jeunes Restaurateurs. Sei es ein Hopfensalat als Vorspeise oder ein Pilz-Ragout als Hauptgang – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es wird je ein Gewinner für die Kategorien Vorspeise, Fischgang, Fleischgang und Dessert ermittelt. Die Jury aus dem Kreise der Jeunes Restaurateurs unter dem Vorsitz von Präsident Alexander Herrmann sowie als Bierexperte Heinrich Wurster, Vertriebsdirektor Gastronomie der Bitburger Braugruppe, wird für jede Kategorie das beste Rezept wählen.

Bewerbungen können noch bis zum 15. Dezember 2008 eingereicht werden. Die Gewinner können sich auf ein persönliches Koch-Coaching durch vier junge Spitzenköche freuen. Hier werden sie ihr Rezept einen ganzen Tag unter professioneller Anleitung zubereiten und verfeinern, bis es den Ansprüchen auch der verwöhntesten Gaumen genügt. Jedem Gewinner wird sein „persönlicher junger Spitzenkoch“ zur Seite gestellt, so dass während eines intensiven Trainings viele Tipps und Tricks gelernt werden können. Das Highlight: am Ende des Tages wird das exklusive Menü die Gäste des Bitburger Gourmet-Gipfels, der Anfang 2009 stattfinden wird, verwöhnen. Hierzu können die Gewinner je drei Freunde oder Verwandte einladen. Selbstverständlich helfen zusätzlich Commis bei der Vorbereitung. Geleitet wird der Abend für Feinschmecker von Alexander Herrmann.

„Wir freuen uns schon auf innovative Ideen. Ein spannender, unterhaltsamer Abend mit kulinarischen Hochgenüssen ist garantiert – und dazu natürlich: Bitte ein Bit!“, kündigt Wurster an. Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2008. Die vollständigen Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.bitburger.de im Pressebereich. Unter allen Einsendungen verlost Bitburger zusätzlich 20 Gutscheine à 200 Euro sowie 30 Kochbücher der Jeunes Restaurateurs. Bitte senden Sie Ihr Rezept mit Zutatenliste, Beschreibung der Zubereitung, einer kurzen Erklärung warum es gut zu Bitburger Premium Pils schmeckt und mit einem Foto des Gerichts per Email (Foto max. 300dpi) an: gourmet-gipfel@bitburger-braugruppe.de oder per Post an: Bitburger Braugruppe GmbH: Bitburger Braugruppe GmbH: z H. Christina Maagh, Römermauer 3, 54634 Bitburg. Quelle: Christina Maagh, Pressestelle Bitburger Braugruppe

 
06 1380 · 07 2 · # 23. November 2017