Home / Aktuelle NEWS / Klaus Wowereit eröffnet virtuelles Berlin in Twinity

 
Die Schlüsselübergabe zur Eröffnung des virtuellen Berlins in der Online-Welt Twinity. V.l.n.r.: Jochen Hummel (Metaversum), Klaus Wowereit und Mirko Caspar (Metaversum). Foto: Metaversum

Die Schlüsselübergabe zur Eröffnung des virtuellen Berlins in der Online-Welt Twinity. V.l.n.r.: Jochen Hummel (Metaversum), Klaus Wowereit und Mirko Caspar (Metaversum). Foto: Metaversum

Berlin – Die Metaversum GmbH gab bei einer Pressekonferenz in Berlin den Startschuss für die offene Betaphase der virtuellen Welt Twinity. Ab sofort können Internet-Nutzer während dieser Testphase ihre ersten Schritte im virtuellen Berlin unternehmen, und das von überall in der Welt. Singapur, London und zahlreiche weitere internationale Metropolen werden in naher Zukunft folgen. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit bekam im Rahmen der Veranstaltung den symbolischen Schlüssel zur virtuellen Stadt überreicht. „Innovative Projekte aus Berlin wie Twinity machen es möglich, dass Menschen aus aller Welt die Kreativmetropole Berlin auch im Internet erleben können. Berlin öffnet sich auf diese Weise in einer ganz neuen Dimension. Besonders freuen wir uns über die vielen neuen internationalen Besucher und Bewohner, die das virtuelle Berlin in den letzten Tagen schon gewonnen hat“, kommentierte Wowereit. Deutschlands Hauptstadt ist als erste Stadt in der virtuellen Welt nachgebildet und für Nutzer direkt erlebbar. Vom Brandenburger Tor über den Alexanderplatz bis hin zum Hackeschen Markt können Mitglieder virtuelle Galerien, Bars und Clubs besuchen, Shopping-Touren machen, Kontakte knüpfen und sogar ihr virtuelles Appartement beziehen und individuell einrichten.

Der Regierende Bürgermeister Berlins Klaus Wowereit und Mirko Caspar von Metaversum bei der Erkundung der Online-Welt Twinity. Foto:Metaversum

Der Regierende Bürgermeister Berlins Klaus Wowereit und Mirko Caspar von Metaversum bei der Erkundung der Online-Welt Twinity. Foto:Metaversum

Während der nun gestarteten offenen Beta-Phase, die als erweiterte Testphase dient, wird Twinity laufend aktualisiert, um neue Inhalte erweitert und mit Hilfe des User-Feedbacks optimiert. „Unsere Vision ist klar“, sagt Jochen Hummel, CEO der Metaversum GmbH. „Eine vertraute Umgebung innerhalb einer virtuellen Welt, lebensecht, basierend auf realen Metropolen. Die Menschen können hier nicht nur wohnen, arbeiten, Spaß haben. Sie können sich auch mit einem Klick in die attraktivsten Städte dieser Erde beamen.

Mit dem Start der offenen Beta-Phase haben wir den Grundstein für den internationalen Rollout von Twinity gesetzt.“ Twinity-Interessierte können sich ab sofort für die offene Beta-Phase unter www.twinity.com  anmelden. QUelle: PR Agentur Indigo Pearl

 
06 1287 · 07 2 · # 15. November 2017