Home / NEWS / Weltrekord im Gummistiefel- Weitwurf mit 20,70 Metern

 
7 Gruppen von je 7 Kindern traten gestern im Ponyschloss Gadow/Brandenburg zum 7-Meilen-Stiefel-Werfen mit Comedian Lou Richter an. Foto: ARD-Fernsehlotterie
7 Gruppen von je 7 Kindern traten gestern im Ponyschloss Gadow/Brandenburg zum 7-Meilen-Stiefel-Werfen mit Comedian Lou Richter an. Foto: ARD-Fernsehlotterie

Inoffizieller Weltrekord im Gummistiefelweitwurf – Abschlussveranstaltung der Ferienaktion „Ein Platz an der Sonne 2008“ der ARD Fernsehlotterie im Ponyschloss Gadow.

Hamburg – Höher, weiter, lustiger – das war das Motto der Abschlussveranstaltung zum „Platz an der Sonne 2008“, bei der gestern im Ponyschloss Gadow 7 Gruppen von je 7 Kindern zum 7-Meilen-Stiefel-Werfen angetreten sind. Nach der Einführung durch den Bundestrainer der deutschen Gummistiefelweitwurfmannschaft ging es gleich richtig zur Sache: Der Comedian und Moderator Lou Richter gab sein Bestes, um die Teilnehmer zu Höchstleistungen zu motivieren und diese als Kampfrichter gleichzeitig strengstens zu kontrollieren. Und es ist gelungen: In der Gruppe U-12 der Unterzwölfjährigen sind die bisherigen Weltrekorde gepurzelt wie in der vergangenen Woche in der Schwimmarena von Beijing. Mit 20,70 m bei den Jungen hat der 11-jährige Marc genauso eine neue Fabelweite erreicht wie die 12-jährige Hannah mit unglaublichen 18,90 m bei den Mädchen. Der – inoffizielle – Weltrekord ist ein weiterer Höhepunkt der Kinderferien der ARD Fernsehlotterie. Noch bis zum Ende der Sommerferien am 30. August sind Kinder aus ganz Deutschland zu einem „Platz an der Sonne“ unterwegs. 

Zum ersten Mal können auch sie dank der ARD Fernsehlotterie von einer aufregenden Reise, neuen Freundschaften und spannenden Erlebnissen berichten. Begonnen hat die Ferienaktion zum 50. Jubiläum der ARD Fernsehlotterie 2006. Mittlerweile sind es schon fast dreihundert Kinder, die zum ersten Mal in ihrem Leben in die Ferien fahren konnten. Zahlreiche Prominente und Medienpartner aus ganz Deutschland unterstützen die Aktion der ARD Fernsehlotterie. Mit dabei sind auch der brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck und die überparteiliche Kinderkommission des Deutschen Bundestages. Der Landesverband für Kinder- und Jugendreisen Berlin und Brandenburg gewährleistet die gute Betreuung der Kinder in den Feriencamps. Quelle: ARD Fernsehlotterie, Kommunikation, Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit, Ulrich Marcus Trofimov

 
06 2182 · 07 3 · # 18. November 2017