Home / Aktuelle NEWS / Waldbröl: Motorradfahrer (16) rutscht in 3,5t LKW

 

Ein 16-jähriger Leichtkradfahrer und sein 14-jähriger Sozius aus Waldbröl befuhren am Mittwoch 06.05.2015 gegen 17:12 Uhr die Wippenkausener Straße aus Richtung Niederhähnen kommend in Richtung Gellenkausen. Der 16-jährige bremste sein Krad vor einer Rechtskurve zu stark ab, stürzte und rutschte seitlich quer über die Fahrbahn und kollidierte Ausgangs der Kurve auf dem Gegenfahrstreifen mit dem entgegenkommenden LKW (3,5 t).

Der 37-jährige LKW-Fahrer aus Gummersbach bemerkte den stürzenden Kradfahrer rechtzeitig, so dass er nach rechts in den Grünstreifen ausweichen konnte und bereits stand, als es zur Kollision mit dem Krad kam. Der Leichtkradfahrer sowie der Sozius wurden hierbei leicht verletzt. Sie konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Schaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 7.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg

 
06 802 · 07 5 · # 12. November 2017