Home / Tipps und Service / Rasenmäher gepflegt in den Winterschlaf schicken

 
So schickt man seinen Rasenmäher in den verdienten Winterschlaf

So schickt man seinen Rasenmäher in den verdienten Winterschlaf

Neu-Ulm – Wenn in der kalten Jahreszeit die Natur zur Ruhe kommt, kann auch der Gartenfreund in seine wohlverdiente Winterpause gehen. Die letzten Arbeiten gelten den Gartengeräten, die gut gepflegt gelagert werden sollten, damit sie im Frühjahr intakt und problemlos sofort wieder einsatzbereit sind. Rasenmäherexperte Brill Gloria Haus- und Gartengeräte hat einige Tipps, wie auch der Rasenmäher optimal über den Winter kommt:

– Nachdem im Herbst der Rasen ein letztes Mal gemäht ist, entfernen Sie gründlich Schmutz und Mähgutreste mit einem Holz- oder Kunststoffspachtel, bevor sie antrocknen und im Frühjahr nur schwer zu entfernen sind. Anschließend reinigen Sie den Rasenmäher mit Bürste und einem Pflegemittel.

– Für Benzinmäher gilt: Entleeren Sie den Tank vollständig und saugen Sie restliches Benzin mit einem fusselfreien Tuch auf. Lassen Sie anschließend den Motor so lange laufen, bis er infolge Kraftstoffmangels stehen bleibt.

– Schrauben Sie die Zündkerze heraus und gießen einen Esslöffel Motoröl in den Zylinder. Durch langsames Ziehen am Startergriff den Motor durchdrehen lassen, damit sich das Öl verteilt. Danach die Zündkerze wieder einschrauben.

– Sprühen Sie anschließend zur Lagerung alle Metallteile mit einem Schutzöl ein.

– Auch die Messer von Spindelmähern sollten zur Rostvorsorge eingefettet beziehungsweise eingeölt werden, da das Metall an diesen Stellen blank ist. Dabei ist Vorsicht an der drehenden Messerspindel geboten: Tragen Sie daher hierbei unbedingt schützende Handschuhe.

– Sind alle Wartungsarbeiten erledigt, decken Sie Ihren Rasenmäher mit einer Plane ab. Lagern Sie das Gerät an einem trockenen, frostsicheren Ort, der für Kinder unzugänglich ist.

– Lagern Sie den Akku eines Akku-betriebenen Gartengerätes nie angeschlossen an einem der Arbeitsgeräte, um falschen Gebrauch und Unfälle zu verhindern. Er sollte kindersicher an einem trockenen, hochgelegenen, verschlossenen und frostfreien Ort lagern. Vermeiden Sie direkte Sonnenstrahlung.

Quelle: Herr Markus Futterknecht/BRILL GLORIA Haus- und Gartengeräte GmbH

 
06 1313 · 07 3 · # 14. November 2017