Home / Aktuelle NEWS / Deutsche Handball National Elf besiegt Russland

 
Vor allem Lars Kaufmann, der insbesondere in Halbzeit eins überzeugte, waren von den Russen nie zu stoppen. HQ-Foto: ´Der Sasse´ NTOi.de

Vor allem Lars Kaufmann, der insbesondere in Halbzeit eins überzeugte, waren von den Russen nie zu stoppen. HQ-Foto: ´Der Sasse´ (Christian Sasse) NTOi.de

Köln – (Von Peter Grau) Das war ein gelungener Abschluss der Olympiavorbereitung der Deutschen Handball Nationalmannschaft. Vor 17.587 Zuschauern in der Kölnarena, siegte das Team von Heiner Brand, überzeugend mit 32:25 (19:12). Zurück an der Stätte des Erfolges.

„Da kommt so manche Erinnerung hoch“, so das Geburtstagskind Heiner Brand (56) in der Pressekonferenz nach dem Sieg über Russland. Und obwohl das Deutsche Team verletzungsbedingt auf Pascal Hens und Torsten Jansen (Wadenverletzung) verzichten musste, gaben die Deutschen Spieler über 50 Minuten eine Klasse Leistung ab.

Russland war in diesem Spiel nicht in der Lage das deutsche Team zu gefährden. Zwar hatten die Russen den besseren Start, führten 4:2, doch dann wachten die Deutschen Spieler auf. Dem 6:4 in der achten Minute von Lars Kaufmann folgte eine sehenswerte Aktion auf die andere. Deutschland überzeugte mit schnellem Spiel und kam immer wieder über lange Bälle aus der Abwehr zum Erfolg

… zum vollständigen Bericht (Über 60 HQ-Fotos) von unseren Kollegen (NEWS-on-Tour.de) geht unter diesem LINK!

 
06 1695 · 07 2 · # 15. November 2017