Home / Aktuelle NEWS / Gummersbach: Randalierer landet in Zelle! Spucken, Treten und Schlagen

 

Spucken, Treten und Schlagen – Ein 34-jähriger Gummersbacher randalierte am Mittwochabend (22.04.2015) am Gummersbacher Busbahnhof. Zeugen berichteten, der 34-Jährige habe gegen Telefonzellen und Busse gespuckt, getreten und geschlagen. Die eingesetzten Polizisten forderten den deutlich alkoholisierten Randalierer auf, den Platz zu verlassen.

Als er dieser Aufforderung nicht nachkam, brachten ihn die Ordnungshüter zur Ausnüchterung in eine Polizeizelle. Auf dem Weg dorthin wehrte er sich und versuchte vergeblich sich der Maßnahme durch Tritte und Wegdrehen zu entziehen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg

 
06 522 · 07 4 · # 12. November 2017