Home / Aktuelle NEWS / Köln: Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht am Kölnberg

 

Köln – Am Dienstagmorgen (21. April 2015) ist ein Rollerfahrer (55) bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Meschenich schwer verletzt worden. Der Unfallgegner flüchtete mit einem Geländewagen.

Gegen 06.10 Uhr befuhr der 55-Jährige die Straße Am Kölnberg aus Rondorf kommend und beabsichtigte in Richtung Eifeltor zu fahren. An der Kreuzung Brühler Landstraße kam dem Rollerfahrer ein grauer SUV entgegen, der seinerseits nach links auf die Brühler Landstraße abbiegen wollte. Bei dem Abbiegevorgang touchierte der Pkw den Kraftradfahrer. Dieser stürzte daraufhin mit seinem Gefährt zu Boden und verletzte sich schwer. Nach Zeugenaussagen bremste der Geländewagen kurz ab. Der Unbekannte setzte seine Fahrt in Richtung Militärring fort, ohne sich um den Verletzten gekümmert zu haben.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug und zu dem oder der Fahrerin machen können. Angaben nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 
06 680 · 07 2 · # 18. November 2017