Home / Aktuelle NEWS / Mexiko: Nuklearalarm! Radioaktives Iridium-192 entwendet

 

BREAKING NEWS!! Im mexikanischen Bundesstaat Tabasco, im Süden Mexikos, ist gefährliches radioaktives Material von unbekannten Tätern entwendet worden. Es handelt sich hierbei um Iridium-192.

Durch den Diebstahl sind insgesamt fünf mexikanische Bundesstaaten in Alarmbereitschaft versetzt worden, dies teilte das Innenministerium mit. Über das Tatmotiv der noch unbekannten Täter liegt derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Iridium-192 ist ein Gammastrahler das meist in Tablettenform in größeren Behältern eingeschlossen ist. Dieser wird aus Strahlenschutzgründen mit abgereichertem Uran ausgekleidet.

Zurzeit ist ebenfalls noch unklar welche Mengen des Iridium -192 entwendet worden sind.

 

Über den Redakteur des Artikels: NEWS-Redaktion

 

Christian Sasse (40) aus Bergneustadt (Nordrhein-Westfalen) ist Fotograf, Redakteur und Kameramann für verschiedene Projekte, wie u.a. NEWS24xxl.de, NEWS-on-Tour.de, TV.NEWS-on-Tour.de - "Der Sasse" ist mittlerweile ein Markenzeichen in der Medienbranche. Er setzt ständig auf neue Innovationen und ist immer am Ball im Bezug auf die neuste Technik...

 


06 713 · 07 3 · # 24. März 2019