Home / Aktuelle NEWS / Rekord geschafft: Das längste Freundschaftsband der Welt!

 

Cheerleader des 1. FC Köln, Reiner Calmund, Elka Koska, Prof. Dr. Jürgen Buschmann, Michael Trippel, Carsten Cullmann (v.l.) beim „Fit am Ball“-Weltrekord: Das längste Freundschaftsband der Welt. Foto: Fit am Ball – Africa

Köln  – Am 05.07.0211 exakt 14.17 Uhr war es soweit: Rund 1.000 Schulkinder und viele Jugendliche und Erwachsene als Helfer präsentierten in Köln „Das Längste Freundschaftsband der Welt“. Eine über 12,5 Kilometer lange Leine mit genau 12.673 Bildern und Bastelarbeiten zu den Themen „Afrika“ und „Fußball“ – Weltrekord geschafft!

Die Aktion auf der Jahnwiese am Kölner RheinEnergieStadion fand im Rahmen des Finales 2011 von „Fit am Ball“, der größten Schulsportförderung Deutschlands (über 1.500 Schulen angeschlossen) statt. Mit ihrem „Längsten Freundschaftsband der Welt“ wollen die „Fit am Ball“-Kinder ihre Verbundenheit mit der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft zum Ausdruck bringen. Die kleinen Kunstwerke waren in diesem Frühjahr von 13.907 Kindern aus 111 „Fit am Ball“-Schulen in zwölf Bundesländern gefertigt worden. National-Stürmerin Alexandra Popp: „Wir freuen uns am meisten, dass die „Fit am Ball“-Kinder nicht nur am Fernseher oder als Zuschauer im Stadion beim Fußball dabei sind, sondern selbst auch so viel wie möglich spielen!“ ( siehe http://www.fitamball2011.de  ).

Unterstützt wurde die Aktion von Prominenten wie Fußball-Experte Reiner Calmund, Künstlerin Elke Koska, 1. FC Köln-Nachwuchstrainer Carsten Cullmann, FC-Stadionsprecher Michael Trippel und Musiker Papa Malick Diouf („Mama Afrika“). „Fit am Ball“ dient der Prävention von Übergewicht im Kindes- und Jugendalter. Das wissenschaftliche Projekt der Deutschen Sporthochschule Köln wird seit 2003 vom Kölner Knabberartikel-Hersteller Intersnack („funny-frisch“, „Chio“, „POM-BÄR“, „goldfischli“) als Corporate Social Responsibilty (CSR)-Aktivität finanziert. Quelle: Projektbüro „Fit am Ball“, Mathias Bellinghausen

 
06 2385 · 07 2 · # 26. Juni 2017