Home / NEWS / Media Markt eröffnet zweiten Elektro Fachmarkt in Shanghai: Expansion in China verläuft nach Plan

 

Die in Deutschland und Europa führende Elektrofachmarktgruppe Media-Saturn und ihr chinesischer Partner Foxconn gehen nach dem erfolgreichen Markteintritt von Media Markt in China im November 2010 mit der Eröffnung ihres zweiten Elektrofachmarkts am 26. Februar 2011 in Shanghai den nächsten Schritt. Bis 2012 will Media Markt China mit mehr als zehn Märkten in Shanghai vertreten sein, bevor im Rahmen einer anschließenden Expansionsphase 2013 bis 2015 die Präsenz chinaweit mit mehr als 100 Märkten nachhaltig ausgebaut werden soll. Foto: Media Markt

Ingolstadt/Shanghai – Horst Norberg, CEO der Media-Saturn-Holding GmbH: „Unsere Expansion in China geht planmäßig voran. Die positive Resonanz der Kunden auf unseren ersten Markt in Shanghai belegt, dass unser Geschäftskonzept auch in China aufgeht. Nicht zuletzt dank unseres starken Partners Foxconn bietet sich uns damit die Chance, schnell Marktanteile auf dem chinesischen Markt zu gewinnen. Diese Chance wollen wir mit unserem zweiten Elektrofachmarkt in Shanghai ergreifen. Und die Vorbereitungen für die nächsten Märkte laufen bereits auf Hochtouren.“

Wenn am 26. Februar 2011 der zweite Media Markt in Shanghai mit einer Verkaufsfläche von rund 4.600 Quadratmetern seine Türen öffnet, kümmern sich 150 Mitarbeiter darum, dass Verbraucher genau das Produkt finden, das zu ihren Bedürfnissen passt. Das Sortiment umfasst ein umfangreiches Produktportfolio aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Neue Medien, Mobilfunk, Entertainment, Bürokommunikation, Foto/Video, sowie Haushaltsgeräte und orientiert sich an den Wünschen chinesischer Konsumenten. Highlights des Markts sind ein voll ausgestattetes 3D TV-Studio, ein großzügiges HiFi-Studio sowie ein vielfältiger E-Learning- und Computerspielbereich, die gemeinsam dafür sorgen, dass Einkaufen bei Media Markt ein unverwechselbares Erlebnis wird. Wie gewohnt wird ein umfassendes Serviceangebot das eindrucksvolle Produktsortiment ergänzen: Von individueller Fachberatung, die den Kunden hilft genau das Produkt zu finden, dass ihren Bedürfnissen entspricht, ü-ber Reparaturen, Computer Installation und Support bis hin zum termingerechten Lieferservice.

Media Markt China wurde als Joint Venture gegründet, an dem die METRO GROUP und die Gründerfamilien von Media-Saturn, Kellerhals und Stiefel, 75 % der Anteile und Foxconn Technology Group 25 % halten. CEO von Media Markt China ist der Ton Wortel, dem als Chief Strategy Officer Dr. Alan S. Yeung zur Seite steht. Ton Wortel war zuletzt als CEO der Landesgesellschaft von Media-Saturn in den Niederlanden tätig, Dr. Yeung als CFO der zur Foxconn gehörenden Channel Business Group. Der zweite Markt in Shanghai wird von Sara Zhang geleitet.

Über die Media-Saturn-Unternehmensgruppe Mit einem Nettoumsatz von 20,8 Milliarden Euro und über 70.000 Mitarbeitern im Jahr 2010 sind Media Markt und Saturn Deutschlands und Europas Elektrofachmärk-te Nummer Eins. Der Erfolg der unter dem Dach der Media-Saturn-Holding GmbH vereinten Vertriebslinien beruht auf der einzigartigen Auswahl an Markenprodukten zu Tiefpreisen, kompetenter Beratung, gutem Service, einem unverwechselbaren Werbeauftritt und ihrer dezentralen Struktur. Jeder Geschäftsführer ist zugleich Mitgesellschafter seines Marktes und zeichnet damit für Sortiment, Preisgestaltung, Personal und Marketing verantwortlich. Media Markt und Saturn werden unabhängig voneinander geführt und stehen im Wettbewerb zueinander. Die mehrheitlich zur METRO AG gehörende Gruppe ist derzeit mit 877 Märkten in 17 Ländern Europas und Asiens vertreten.

Quelle: Media-Saturn-Holding GmbH

 
06 2251 · 07 2 · # 25. Juni 2017