Home / Aktuelle NEWS / Valentinstag war ´Tag der Fremdgeher´ laut weltweit führendem Portal für Seitensprünge

 

Fremdgeh-Portal ASHLEY MADISON boomt nach „Tag der Liebe“ / Nach Valentinstag: 5-mal so viele Fremdgänger in Deutschland!

Hamburg – Kein Geschenk, kein Kuss, kein liebes Wort – für viele entpuppte sich der Valentinstag auch in diesem Jahr nicht als „Tag der Liebe“, sondern als „Tag der Enttäuschung“. Dafür spricht zumindest der Klickzahlen-Boom, den das weltweit führende Fremdgeh-Portal ASHLEY MADISON am Tag danach verzeichnete: Am 15. Februar 2011 besuchten rund 5-Mal so viele Seitenspringer wie an einem durchschnittlichen Tag die Internetseite – so viele wie noch nie seit des Online-Starts des Dating-Portals.

Am höchsten war der Anstieg der Klickzahlen in Nordrhein-Westfalen, wo 7-Mal so viele Menschen die „Fremdgeh Webseite“ besuchten. Besonders frustriert scheint der Valentinstag der Duisburger verlaufen zu sein: Hier stiegen die Klickzahlen um 1000 % – deutscher Spitzenreiter der Seitensprung-Willigen!

Constantin Dietrich, Europachef von ASHLEY MADISON dazu: „Dieses Phänomen ist enorm! Wir sind fest davon überzeugt, dass enttäuschte Erwartungen der Grund dafür sind. Gerade wenn man in seiner Beziehung nicht hundertprozentig glücklich ist, hat man hohe Erwartungen an den Valentinstag, hofft auf romantische Gesten des Partners oder der Partnerin, die eine Art Wendepunkt bewirken können. Doch spätestens wenn SIE sich für ihn nicht in scharfe Dessous geworfen hat oder ER sich gedankenlos auf ein Bier mit seinen Kumpels verabredet, kommt die Ernüchterung. Und die weckt bei vielen die Sehnsucht nach einem Seitensprung, nach einem Abenteuer. Bei ASHLEY MADISON wird man nicht enttäuscht – denn bei uns ist klar, worum es geht: schöne Stunden ohne Verpflichtungen.“ Quelle: hesse und hallermann PR

 
06 2044 · 07 2 · # 21. Juni 2017