Home / Aktuelle NEWS / DSDS Recall mit starker TV-Quote. 6,3 Millionen sahen den Recall auf dem Malediven ´Deutschland sucht den Superstar´

 

DSDS Recall/Malediven: Anna-Carina Woitschack (18), Jo Keiken Lassen (19), Awa Corrah (17) und Sarah Engels (18). Foto: RTL / Stefan Menne

Am Samstagabend 12.02.2011 war „Deutschland sucht den Superstar“ mit einem Marktanteil von 31,1 Prozent (4,03 Mio.) die Nr. 1 beim jungen Publikum (14- bis 49 Jahre). Durchschnittlich 6,30 Millionen Zuschauer (19,0% MA) ab 3 Jahre sahen die DSDS-Recall-Sendung von den Malediven. Die Kandidaten Katharina Demirkan, Dominik Kinast, Linai Tardivo und Ricardo Bilecki mussten wegen schlechter Leistungen am Ende der Sendung den Wettbewerb verlassen. Und Nils Jörissen stieg freiwillig aus, weil ihm der Druck zu viel wurde.

Am nächsten Mittwoch, 16. Februar, 20.15 Uhr wird die Jury aus Dieter Bohlen, Fernanda Brandao und Patrick Nuo auf den Malediven aus den verbliebenen Kandidaten die besten 15 Sänger und Sängerinnen auswählen, die dann am Samstag, den 19.2., 20.15 Uhr in der ersten Liveshow um den Einzug in die Mottoshows kämpfen werden. Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/superstar.html

 

Die Comedy-Showreihe “ Kaya Yanar & Paul Panzer – Stars bei der Arbeit“ sahen im Anschluss an DSDS durchschnittlich 3,77 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre. Bei den 14 – 49-Jährigen betrug der Marktanteil gute 23,4 Prozent.

Und auch die Wiederholung von René Mariks Lifeprogramm „Autschn“ sahen zu später Stunde noch gute 20,2 Prozent des jungen Publikums und 2,42 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre. Quelle: RTL

 
06 4272 · 07 2 · # 24. Juni 2017