Home / Sport / Fußball / Mehmet Scholl als Galionsfigur für das Weizen aus Krombach

 

Mehmet Scholl für Krombacher. Mehmet Scholl (in der Bildmitte) stößt mit Krombacher Marketingchef Uwe Riehs (re. im Bild) und Vertriebsdirektor Stephan Maubach (li. im Bild) auf die zukünftige Partnerschaft an. Foto: Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Krombach – „Überzeugend gut. Das Weizen aus Krombach,“ wird Ex-Fußballprofi und TV-Fußballexperte Mehmet Scholl (40) ab dem 01. April 2011 behaupten, wenn er für Krombacher Weizen werben wird. „Warum,“ so stellt Scholl mit einem Augenzwinkern die provokante Frage, “ muß ein gutes Weizen unbedingt aus Bayern kommen?“

Krombacher Weizen ist mittlerweile fest in der Krombacher Markenfamilie etabliert. Seit es im März 2007 auf den Markt gekommen ist, hat es ständig neue Fans und Liebhaber gefunden, die das Krombacher unter den Weizen probierten und ihm dann auch treu blie-ben. Gegenüber 2009 kann Krombacher Weizen einen Zuwachs von 7,5% auf aktuell 173.000 Hektoliter verzeichnen. Im Krombacher Heimatmarkt Nordrhein-Westfalen liegt Krombacher Weizen mittlerweile mit 5,6% Marktanteil auf Platz 4 des Rankings bei den Marken Weizenbieren.

Mit Hilfe von Mehmet Scholl will die Krombacher Brauerei diese Marktanteile jetzt ausbauen. Auf Scholl, der 36 Mal in die Deutsche Nationalmannschaft berufen wurde, mit dem FC Bayern München acht Mal Deutscher Meister, fünf Mal Pokalsieger und in der Saison 2000/01 Champions League Sieger wurde, fiel die Wahl der Brauer aus dem Siegerland deshalb, weil er extrem beliebt und sympathisch ist.

Uwe Riehs, Marketing-Geschäftsführer der Krombacher Brauerei: „Mehmet Scholl ist die ideale Besetzung, wenn es darum geht, neue Fans für Weizen aus Krombach zu gewinnen. Er ist ein sehr sympathischer und authentischer Markenbotschafter, da er als ein offener, ehrlicher und unkonventioneller Kommentator glaubwürdig für Neues und Nicht-Traditionelles steht“.

Der Vertrag mit Scholl wird über mehrere Jahre laufen und gilt für Kommunikationsmaßnahmen in allen Medien (TV, Print, Hörfunk). Konkret geplant sind zunächst eine nationale 18/1 Plakatkampagne, sowie eine nationale Anzeigenkampagne in der Publikumspresse. Betreuende Agentur ist Wensauer & Partner, Ludwigsburg.

Uwe Riehs: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und sind sicher, den Bekanntheitsgrad und die Sympathiewerte für das Weizen aus Krombach zu steigern, um so für zusätzliche Abverkaufsimpulse zu sorgen.“

„Überzeugend gut – das Weizen aus Krombach“ Spritzig, vollmundig, fruchtig – das ist das besonders Charakteristische des natürlich trüben Krombacher Weizen. Der typische Weizenbier-Charakter wird durch die ursprüngliche Brauart mit ausgewählter, obergäriger, frischer Hefe und seinem Felsquellwasser verliehen – eben für ein natürlich erfrischend, goldgelbes Weizen mit unverwechselbarem Geschmack.

Seit 2008 gibt es darüber hinaus Krombacher Weizen Alkoholfrei und seit 2010 auch ein Krombacher Weizen Dunkel. Quelle. Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG,

 
06 2204 · 07 2 · # 25. Juni 2017