Home / Unterhaltung / TV / Kaya Yanar & Paul Panzer – Stars bei der Arbeit. Neue Comedy-Show im Programm (6 Folgen)

 
Kaya Yanar (li.) und Paul Panzer begrüßen in ihrer ersten Show Werbeikone Verona Pooth. Sie erzählt von ihrem Job als Tankwartin. Foto: RTL/Stefan Menne

Haben Sie Ranjid, den Inder, Hakan, den Türken oder Farrad, den arabischen TV-Reporter schon mal beim Verrichten echter Arbeit gesehen? Nein? Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit. Denn in der neuen Comedy-Show-Reihe „Kaya Yanar & Paul Panzer – Stars bei der Arbeit“ geht es genau darum: Kaya Yanar und sein Kollege Paul Panzer testen Deutschlands schönste und schlimmste Berufe. Gleich in der ersten Show geht es für Kaya Yanar und Paul Panzer richtig hart zur Sache: Die beiden Moderatoren beweisen sich als echte Männer bei schweißtreibender Arbeit und mit kernigen Sprüchen:

Endlich darf Ranjid den harten Kerl unter der kakaobutterweichen Schale herauslassen. Er hat einen Job als Lehrling auf einer Baustelle. Klar, dass der Inder auf dem Bau einen bleibenden Eindruck hinterlässt: Ranjid bringt Stützkonstruktionen zum Einstürzen und mauert Räume komplett zu. Dabei merkt er gar nicht, dass er auf der Toilette einen Maurer einsperrt.

Paul Panzer dagegen stellt sich nur extremen Aufgaben. Die Herausforderungen können für ihn gar nicht heiß genug sein. Darum geht er zur Feuerwehr. Bei einem Feuerwehrtraining erfährt Paul Panzer, was ein echter Lebensretter alles können muss. Er durchläuft das komplette Programm in seiner ganzen Härte: Brennende Menschen retten, offene Feuer bekämpfen, Abseilen aus schwindelerregender Höhe und die Bekämpfung des Brandes einer Industrieanlage, in der Personen vom Feuer eingeschlossen sind. Dazu muss man wissen: Nur selten haben selbst Feuerwehleute die Gelegenheit zu Übungszwecken reale Brände zu bekämpfen und mit lebendigen Brandopfern zu trainieren. Der Comedian hat sich dieser schweren Aufgabe gestellt.

Kaya Yanar und Paul Panzer begrüßen in ihrer ersten Show Werbeikone Verona Pooth. Sie erzählt von ihrem Job als Tankwartin. Einmal voll – Diesel Superplus, zwei Latte-Macchiato mit fettarmer Milch, Öl nachfüllen, Toiletten putzen, Bremsflüssigkeit wechseln, drei Mal Bockwurst mit Senf und Brötchen, die Deluxe-Wäsche mit Handpolitur, Luftdruck prüfen, Halogenlampen einbauen? Alles kein Problem für Verona Pooth! Verona als Tankwart ist der Fleisch gewordene Traum aller Bleifüße der Republik. Wer bisher dachte, dass Autowaschen irgendwie spießig wäre, wird eines Besseren belehrt.

 
06 4518 · 07 2 · # 21. Juni 2017