Home / Lifestyle / AIDA Cruises 882,7 Mio. Euro Umsatz! Jahr 2010 sehr erfolgreich

 

Das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen bleibt auf Wachstumskurs. 2010 war das erfolgreichste Jahr in der Geschichte von AIDA Cruises. Sowohl bei Umsatz als auch bei Passagieren legte das Unternehmen kräftig zu. Insgesamt reisten 511.400 Gäste auf den sieben AIDA Schiffen. Damit wuchs die Zahl der Passagiere um 97.400 im Vergleich zum Vorjahr. Auch der Umsatz stieg auf 882,7 Millionen Euro. Im Geschäftsjahr 2009 lag er bei 722,1 Millionen. Im Bild: AIDAsol wird am 9. April 2011 in Kiel getauft. Foto: AIDA Cruises

Rostock – Das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen bleibt auf Wachstumskurs. 2010 war das erfolgreichste Jahr in der Geschichte von AIDA Cruises. Sowohl bei Umsatz als auch bei Passagieren legte das Unternehmen kräftig zu. Dabei spielt der Umweltschutz eine herausragende Rolle, betont Michael Thamm, President von AIDA Cruises: „Denn wer ökologisch nachhaltig handelt, profitiert auch betriebswirtschaftlich.“

Insgesamt reisten 511.400 Gäste auf den sieben AIDA Schiffen. Damit wuchs die Zahl der Passagiere um 97.400 im Vergleich zum Vorjahr. Auch der Umsatz stieg auf 882,7 Millionen Euro. Im Geschäftsjahr 2009 lag er bei 722,1 Millionen.

AIDA Cruises startete mit sechs Schiffen in das Geschäftsjahr. Bereits am 9. Februar 2010 kam der Neubau AIDAblu als siebtes Schiff zur Flotte und war auf Anhieb begehrtes Ziel der Gäste.

Ganz im Sinne des Umweltschutzes spielt die Senkung des Treibstoff-Verbrauchs eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Neubauten, sagt Michael Thamm: „Die beste Tonne Treibstoff ist die, die wir nicht verbrauchen.“ Bereits jetzt verbraucht die AIDA Flotte rund 40 Prozent weniger als der Durchschnitt im Kreuzfahrtsegment. Für AIDA Cruises ist dies nur ein Zwischenschritt, so Thamm: „Unser Ziel ist das Zero Emission Ship. Wir wollen die weltweit Ersten sein, die eine Brennstoffzelle an Bord haben“. Auch deshalb beteilige man sich am e4ships-Projekt der Bundesregierung.

Das Unternehmen beschäftigt sich darüber hinaus intensiv mit dem Einsatz von Flüssiggas als Brennstoff. Die AIDA Schiffe sind vorbereitet auf die Nutzung von Landstrom, wenn dieser in Häfen bereitgestellt wird.

Für 2011 stehen die Zeichen bei AIDA Cruises weiter auf Wachstum. Reisen auf den AIDA Schiffen erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Bereits jetzt sind viele Routen gut gebucht. Am 9. April 2011 wird das neue Schiff AIDAsol feierlich in Kiel getauft und vergrößert damit die Flotte auf acht Schiffe. Quelle: Markus Wohsmann, Director Communication AIDA Cruises

 
06 1573 · 07 2 · # 25. Juni 2017