Home / Aktuelle NEWS / Wer hat den ´schönsten Arsch´ der Welt?

 
Melanie Nunes Fronckowiak, 20, Brasilien hat den ´Schönsten Weiblichen Po der Welt´ und Saiba Bombote, 27, Frankreich, hat den ´Schönsten Männlichen Po der Welt´. Foto: Triumph International AG

Melanie Nunes Fronckowiak, 20, Brasilien hat den ´Schönsten Weiblichen Po der Welt´ und Saiba Bombote, 27, Frankreich, hat den ´Schönsten Männlichen Po der Welt´. Foto: Triumph International AG

Am 12. November 2008 hat der internationale Slip-Spezialist sloggi beim Finale des zweiten globalen Model-Wettbewerbs „Show me your sloggi“ in Paris den schönsten Po der Welt gekürt. Co-Sponsor des Events war die Marke Lycra. Eine hochkarätige Jury wählte die Gewinner unter 45 Finalisten aus 26 Ländern. sloggi verlieh den Titel „Schönster Po der Welt“ an Melanie Nunes Fronckowiak, 20, Brasilien und Saiba Bombote, 27, Frankreich. Sie freuen sich über einen Model-Vertrag für ein sloggi Kampagnenshooting, 15.000,00 Euro sowie exklusiven Versicherungsschutz für ihr Hinterteil. Zuvor überzeugten die Kandidaten die fachkundige Jury mit einer mitreissenden Choreographie im „Club Quartier Latin“ von ihren Model-Qualitäten. Mitglieder der sloggi Jury: – Adriana Karembeu, Supermodell und Schauspielerin – Paolo Nespoli, ESA-Astronaut – Stan Murmur, Aktionskünstler – Lomig Guillo, Chefredakteur FHM Frankreich – Michelle Rice, Global Segment Leader Intimate Apparel and Swimwear (INVISTA) – „Mr sloggi“ Thomas Herreiner, Global Head of Brand Management (sloggi) – Kristina Dimitrova und Andrei Andrei, Gewinner „Show Me Your sloggi“ 2007 Dem Finale ging ein internationaler Online-Wettbewerb auf www.sloggi.com voraus, der die Fotos der Kandidaten zur Wahl stellte. Mehr als 31,8 Millionen User suchten unter etwa 11.200 Fotos die schönsten Pos der Welt. Von Portugal bis zum Baltikum, vom Vereinigten Königreich bis Sizilien, von Australien bis Sizilien und von Japan bis Südafrika beteiligten sich Kandidaten aus der ganzen Welt an diesem einmaligen Schönheits-Contest. sloggi® – eine Marke von Triumph International. QUelle: Jens Hohenberger, Sloggi

 
06 5494 · 07 4 · # 12. November 2017