Home / Aktuelle NEWS / Weltrekord im Verlieben: 252 Singles flirten im Sekundentakt

 
252 Singles flirten für jeweils 45 Sekunden beim Speed-Dating in Hamburg miteinander. Die 132 Frauen und 120 Männer stellten durch ihre Teilnahme einen neuen Weltrekord auf. Foto: DatingCafe
252 Singles flirten für jeweils 45 Sekunden beim Speed-Dating in Hamburg miteinander. Die 132 Frauen und 120 Männer stellten durch ihre Teilnahme einen neuen Weltrekord auf. Foto: DatingCafe

Hamburg -132 Frauen und 120 Männer haben am Samstag in Hamburg den Weltredkord im Power-Dating aufgestellt. Der Rekord im Kurzzeit-Flirten lag zuvor bei 120 Teilnehmern. Die Online-Singlebörse DatingCafe.de hatte das mehrstündige Spektakel im Szene-Club Hühnerposten organisiert. Gerade einmal 45 Sekunden konnten sich die 252 Singles im Alter von Mitte 20 bis Mitte 50 an langen Tischen schöne Augen machen, dann mussten die Männer schon wieder einen Platz weiterrücken. Damit war die flüchtige Begegnung, gekennzeichnet von einer lautstarken Geräuschkulisse, jedoch nicht immer automatisch beendet: Der Veranstalter DatingCafe.de reichte Kontaktdaten an die Kandidaten weiter, die übereinstimmend Sympathie füreinander auf einem Bewertungsbogen vermerkt hatten. Gelegenheit, sich näher kennenzulernen, bot sich für die potentiellen Herzblätter im Anschluss an den verbalen Marathon bei einer großen „Rock & Flirt-Party“ im Hühnerposten. „Wir bedauern zwar, dass wir nicht die gleiche Anzahl an Männern und Frauen für die Aktion zusammenbekommen haben, dennoch freuen wir uns, dass wir die maximale Teilnehmerzahl im Power-Dating bisher klar übertroffen haben“, erklärt Joachim Stegger, Geschäftsführer von DatingCafe.de. „Damit ist uns ein Eintrag im Guiness Buch der Rekorde sicher.“ Power-Dating hat seinen Ursprung in den USA. In Deutschland läuft das Veranstaltungskonzept ebenfalls seit mehreren Jahren erfolgreich. Quelle: allesklar.com AG

 
06 1788 · 07 3 · # 18. November 2017